GEMEINSAM MEHR ERREICHEN

Ein starkes Netzwerk für Bad Harzburg - der Herrenabend mit Damen im Bündheimer Schloss

Die Idee

Gemeinsam mehr erreichen

Als Unternehmer vor Ort tragen wir eine Verantwortung für die Region. Wir leben und arbeiten hier und wissen daher ganz genau, was die Region bewegt, und wie diese gezielt gefördert werden kann. Wir möchten mit dem Herrenabend mit Damen in Bad Harzburg die Entscheidungsträger zusammenführen, Netzwerke aufbauen und Knwo-how vermitteln. Gleichzeitig kommen wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach, und fördern mittels Spenden karitative Einrichtungen in und um Bad Harzburg.

Veranstaltungsrückblick

Herrenabend mit Damen 2018

Die Ziele

In der Region - für die Region

Die Initiatoren des „Herrenabends mit Damen“ knüpfen Netzwerke, die Zusammenhalt fördern und eine tragfähige Basis für viele Vorhaben liefern. Netzwerke zwischen Unternehmen, Politik und Verwaltung, aber auch soziale Netzwerke, die den Menschen in der Region unmittelbar helfen und dazu beitragen, Bad Harzburg und den Harz liebens- und lebenswerter zu gestalten. Die Runde der spendablen Gastgeber, die zu der Benefiz-Veranstaltung einladen, steht im Kern von Anfang an zusammen. Dem Kreis gehören die Stadtwerke Bad Harzburg, der Bad Harzburger Mineralbrunnen, Rolf Bues technics, Hasseröder Brauerei, AGP-Bauzentrum, Junicke & Bening, die Goslarsche Zeitung und die Vereinigte Volksbank an. Gemeinsam, so fasste es einmal Volksbank-Vorstand Hans-Heinrich Haase-Fricke als Sprecher der Initiatoren zusammen, wollen sie mit dem „Herrenabend“ die Grundlage dafür schaffen, die Region zu stärken und in der Region zu helfen. Beides ist nur über ein starkes Netzwerk dauerhaft anzugehen.

"Bürgerengagement fördern heißt die Region voran bringen. Lassen Sie es uns gemeinsam angehen ."

 Hans-Heinrich Haase-Fricke, Sprecher der Sponsoren

Die Gastgeber

Ein tatkräftiges Netzwerk für Bad Harzburg

Die Idee, den "Herrenabend mit Damen" als Benefizveranstaltung in Bad Harzburg zu etablieren, brachte Hans-Heinrich Haase-Fricke, Vorstandsvorsitzender der Harzer Volksbank eG, auf den Weg. In der Kurstadt und in der Region fanden sich schnell engagierte Mitstreiter, die die Idee, tragfähige wirtschaftliche Netzwerke zu knüpfen und zugleich am sozialen Netzwerk mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugend zu arbeiten, intensiv unterstützten. Die Runde der Gastgeber, die zu der Benefiz-Veranstaltung einladen, steht im Kern von Anfang an zusammen. Dem Kreis gehören die Stadtwerke Bad Harzburg, der Bad Harzburger Mineralbrunnen, Rolf Bues technics, Hasseröder Brauerei, AGP-Bauzentrum, Junicke & Bening, die Goslarsche Zeitung und die Harzer Volksbank an.

Die Sponsoren